Palliative Care

Die Palliative Care umfasst die Betreuung und Behandlung von Menschen mit unheilbaren, lebensbedrohlichen und/oder chronisch fortschreitenden Krankheiten.

Sie wird vorausschauend miteinbezogen, ihr Schwerpunkt liegt aber in der Zeit, in der die Heilung der Krankheit als nicht mehr möglich erachtet wird und kein primäres Ziel mehr darstellt. 

Den Klientinnen und Klienten wird eine ihrer Situation angepasste optimale Lebensqualität bis zum Tode gewährleistet und die nahestehenden Bezugspersonen werden angemessen unterstützt.

Die Palliative Care beugt Leiden und Komplikationen vor. Sie schliesst medizinische Behandlungen, pflegerische Interventionen sowie soziale und spirituelle Unterstützung mit ein. 

Betreuungsangebot der Spitex Hochdorf und Umgebung

Palliative Care soll dem schwer kranken Menschen eine möglichst gute Unterstützung bis zuletzt ermöglichen. Was unter einem "guten Sterben" zu verstehen ist, kann nicht durch objektive Kriterien festgelegt werden, sondern ist von individuell sehr unterschiedlichen Vorstellungen abhängig. Die Wünsche und der Wille des Sterbenden stehen im Vordergrund. Familiäre, sozio-kulturelle und spirituelle Bedürfnisse werden soweit wie möglich berücksichtigt. 

Die Spitex Hochdorf und Umgebung hat es sich zum Ziel gesetzt, den Betroffenen den Wunsch, zu Hause sterben zu dürfen, bestmöglich zu erfüllen, die Angehörigen professionell zu beraten und zu unterstützen.

Eine fallführende Pflegefachperson plant und koordiniert die Pflege und Betreuung und den Einsatz von Hilfsmitteln wie z.B. Pflegebett, Rollstuhl usw. Im Bedarfsfall steht auch ein Pikettdienst während der Nacht zur Verfügung.